Junioren Bayerische Meisterschaft 2017

Ingolstädter Junioren bei der Bayerischen Meisterschaft 2017

Im fränkischen Hirschaid fand am Samstag den 21.102017 die Bayerische Meisterschaft im Tischfußball statt. Dabei wurden u.a. in mehreren Disziplinen für Damen, Herren, Senioren und Junioren die besten Spieler ermittelt.

Aus ganz Bayern waren insgesamt acht Jugendliche nach Hirschaid gekommen und spielten in der Disziplin Junioren-Einzel gegeneinander. Für die Nachwuchsspieler Jonathan Weber, Nils Geniteau und Finn Passon aus Ingolstadt eine gute Gelegenheit weitere Turniererfahrungen zu sammeln.

Da es allerdings nur eine Altersklasse gab, mussten sich die Jungs leider deutlich älteren Spielern aus Maisach und Weiden geschlagen geben. Allerdings waren sie technisch stets mindestens auf Augenhöhe und immer hoch motiviert.

Nach der Vorrunde, in der insgesamt fünf Runden gespielt wurden, begann die KO-Runde. Dabei schaffte es der Ingolstädter Junior Jonathan Weber auf das Siegerpodest und errang den dritten Platz.

Die gewonnen Erfahrungen können bereits bei der ersten Teilnahme an der Junioren-Bundesliga eingesetzt werden. Diese wird bereits kommendes Wochenende im hessischen Fränkisch-Crumbach ausgetragen.

Schlagwörter: ,